Nikon D610 SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Full HD, Superempfindliches AF-System) nur…

Amazon.de Price: 899,00 (as of 09/07/2021 20:54 PST- Details)

Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
Vollformat-Bildsensor im Nikon-FX-Format mit 24,3 Megapixel und EXPEED-3-Bildprozessor
Superempfindliches AF-System mit 39 Messfeldern inkl. 9 Kreuzsensoren

Compare
Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Der Einstieg in die Welt der Vollformatfotografie: die Nikon D610.

Der FX-Vollformat-Sensor mit 24,3 Megapixel sorgt für Bilder, wie man sie sonst nur von Profikameras kennt: So beeindrucken die außerordentliche Plastizität der Aufnahmen, der hohe Dynamikumfang und die außergewöhnlich gute Detailzeichnung von Lichtern bis in die Schatten – auch bei hohen ISO-Werten. Außerdem ist die D610 eine der kleinsten Nikon-Vollformat-Spiegelreflexkameras mit integriertem Blitzgerät.

  • 24,3-MP-Vollformat-Bildsensor im Nikon-FX-Format
  • Besonders kompakte digitale Vollformatkamera mit eingebautem Blitzgerät
  • Detailliertere Aufnahmen auch bei hohen ISO-Werten
  • AF-System mit 39 Messfeldern
  • Full-HD-Video mit 24/25/30 Bildern/s und professionellen Aufzeichnungsmöglichkeiten
  • Motiverkennungssystem mit 2.016-Pixel-RGB-Sensor
  • Optionaler Funkadapter
24,3-MP-Vollformat-Bildsensor im Nikon-FX-Format.

Das FX-Format steht für digitale Bildsensoren im vollen, besonders großen KB-Aufnahmeformat von 24 x 36 mm. Diese Sensorgröße bietet viele Vorteile für die Bildqualität und die kreative Bildgestaltung. So hat die Größe des Bildsensors neben der Blendenöffnung entscheidenden Einfluss auf die Möglichkeiten der Tiefenschärfe-Steuerung. Ihr gezielter Einsatz erlaubt ein attraktives Freistellen des Motivs vom Hintergrund und ein besonders schönes Bokeh. Auch Ausschnittvergrößerungen sind dank des hohen Detailgrads der Bilder problemlos möglich. Und das Umrechnen von Brennweiten aufgrund des Crop-Faktors entfällt: Die Objektiv-Brennweiten entsprechen denen des Kleinbild-Formats.

Besonders kompakte digitale Vollformatkamera mit eingebautem Blitzgerät.

Die Nikon D610 ist eine der kleinsten und leichtesten digitalen Spiegelreflexkameras mit Vollformat-Sensor und integriertem Blitzgerät. Und ein solches Blitzgerät, das bei vielen Kameras dieser Klasse fehlt, schöpft die kreativen Möglichkeiten der Bildgestaltung erst voll aus: So dient es etwa der Aufhellung von Motiven bei wenig Umgebungslicht oder von Gesichtern bei Gegenlichtaufnahmen. Das Blitzgerät mit Leitzahl 12 (bei ISO 100) sorgt so für ideale Porträts vor Sonnenuntergängen und für lebendige Spitzlichter in Augen, wenn diese im Schatten liegen. Zur drahtlosen Steuerung externer Nikon-Blitzgeräte aus dem Creative-Lighting-System besitzt das integrierte Blitzgerät eine Masterfunktion.

Hoher Dynamikumfang für Detailzeichnung von Lichtern bis in die Schatten.

Der Vollformat-Sensor der Nikon D610 hat einen beeindruckenden Dynamikumfang. Damit werden selbst kleinste Strukturen und Details sichtbar – und zwar gleichzeitig in Lichter- und in Schattenpartien des Motivs. Verglichen mit kleineren Sensoren gleicher Pixelzahl sorgt dabei der vergleichsweise große Pixelabstand dafür, dass feinste Strukturen in allen Bildbereichen mit hoher Schärfe und hohem lokalen Kontrast dargestellt werden.

Detailliertere Aufnahmen auch bei hohen ISO-Werten.

Der enorme Belichtungsspielraum und das optimale Rauschverhalten erlauben den Einsatz hoher ISO-Empfindlichkeiten. Die D610 eignet sich also ideal für die Fotografie mit dem natürlich zur Verfügung stehenden Licht (Available Light). Dank der hohen nutzbaren ISO-Empfindlichkeit von ISO 100-6.400 (erweiterbar auf bis zu 50-25.600 ISO) und des sehr großen Vollformat-Sensors gelingen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen gestochen scharfe und rauscharme Bilder ohne Stativeinsatz.

AF-System mit 39 Messfeldern.

Das Autofokussystem mit 39 Messfeldern inklusive neun zentraler Kreuzsensoren sorgt in jeder Situation für eine schnelle und sichere Motiverfassung. Die hohe Empfindlichkeitsreserve des Autofokussystems erlaubt den Einsatz eines Telekonverters bis zu einer resultierenden Lichtstärke von 1:8, da 7 AF-Messfelder im Zentralbereich auch bei diesen Lichtbedingungen aktiv bleiben. Verschiedene AF-Modi ermöglichen die Scharfstellung auf die unterschiedlichsten Motive – egal wie klein sie sind oder wie schnell sie sich bewegen. Und mit bis zu sechs Bildern pro Sekunde können auch schnell bewegte Motive scharf festgehalten werden. Im geräuschreduzierten Modus Leise Auslösung – optimal z. B. für die Fotografie von Tieren in der freien Natur – sind bis zu drei Bilder pro Sekunde möglich (Quiet-Burst-Mode).

Full-HD-Video mit bis zu 30 Bildern/s und professionellen Aufzeichnungsmöglichkeiten.

Die Vorteile des Vollformats stehen Ihnen auch während der Videoaufnahme in Full-HD (1080p) zur Verfügung. Durch die verschiedenen Aufzeichnungsmöglichkeiten in zwei Bildformaten und die große Bandbreite an Bildraten entstehen großformatige Filme ganz nach Ihren Vorstellungen. Und das in brillanter Qualität. Für hochwertige Audioaufnahmen lassen sich ein externes Stereomikrofon sowie ein Kopfhörer zur Tonkontrolle anschließen. Zudem bietet die Nikon D610 auch die Möglichkeit, über die HDMI-Schnittstelle ein unkomprimiertes Videosignal (1080p) an externe Aufnahmegeräte auszugeben.

Motiverkennungssystem mit 2.016-Pixel-RGB-Sensor.

Über das Motiverkennungssystem des integrierten 2.016-Pixel-RGB-Sensors werden Helligkeit und Farbinformationen jedes Motivs analysiert. Diese Informationen werden anschließend verwendet, um die Präzision von Autofokus, Belichtungsautomatik, automatischem Weißabgleich und i-TTL-Blitzbelichtungsmessung zu erhöhen. Das Motiverkennungssystem wertet Informationen zur Motividentifizierung und -Verfolgung aus und ermöglicht durch 3D-Tracking und automatische Messfeldsteuerung stets die optimale Bildschärfe und Belichtung.

Optionaler Funkadapter.

Der optionale Funkadapter WU-1b, der an die USB-Schnittstelle angeschlossen wird, macht die kabellose Daten- und Bildübertragung zu Smartphones oder Tablets möglich. So können Sie die Kamera nicht nur aus der Ferne im Live-View-Modus auslösen, sondern Ihre Aufnahmen auch sofort mit anderen teilen oder mit einer App weiterbearbeiten.

Entdecken Sie außerdem viele weitere außergewöhnliche Details der Nikon D610:
  • 100 Prozent-Sucher, groß und hell
  • Zwei SD-Kartenfächer
  • 8-cm-(3,2-Zoll-)Monitor mit präziser Farbwiedergabe und automatischer oder manueller Helligkeitssteuerung
  • Kompaktes, ergonomisches Gehäuse, aufwendige Abdichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit
  • Sensorreinigungssystem
  • Verschlusssystem, auf 150.000 Auslösungen getestet, nur 52 ms Auslöseverzögerung (*nach CIPA Richtlinien)
  • Live-View-Fotografie und Filmaufnahme mit verschiedenen AF-Messfeldoptionen und Einzel- oder permanentem Autofokus
  • Zeitrafferaufnahme (Videocliperstellung aus Intervallaufnahmen, führt je nach Einstellungen zu 24- bis 36.000-fachem Zeitraffereffekt)
  • 50 Individualfunktionen mit sehr vielen Einstellmöglichkeiten
  • HDR-Aufnahmefunktion (aus zwei Bildern, Belichtungsspreizung automatisch oder manuell bis zu drei Lichtwertstufen)
  • Active D-Lighting für die verbesserte Wiedergabe von Lichter- und Schattenpartien bei hohem Motivkontrast
  • Picture Control – für die Wahl und Konfiguration verschiedener Bildaufnahmestile
  • Auto-Verzeichnungskorrektur und Vignettierungskorrektur zuschaltbar
  • Direkte Bildnachbearbeitung über die Kamera – Korrekturen oder kreative Veränderungen schnell und einfach über den Kameramonitor, inkl. NEF-(RAW-)Verarbeitung
  • Audioeingang für Stereo-Mikrofon und Audioausgang für Stereo-Kopfhörer, beide feinstufig regelbar
  • Virtueller Horizont auf Kameramonitor zur Ausrichtung horizontal und vertikal (im Sucher Balkenanzeige für horizontale Ausrichtung)
  • Hilfetaste für direkte Funktionserläuterungen
  • Zwei Speicherplätze für eigene Aufnahmeeinstellungen, aufrufbar über Wählradstellungen U1 und U2
  • Kompatibilität für Dx-Nikkor Objektive (10,4 MP effektive Auflösung bei Nutzung des DX-Formats)
  • Lupenfunktion mit bis zu 38-facher Vergrößerungsrate zur präzisen Bildkontrolle auf dem Kameramonitor
  • Optionaler Multifunktions-Batteriehandgriff MB-D14 (Magnesiumgehäuse) für zusätzliche Stromquellen und ideale Handhabung auch bei Hochformataufnahmen

Rechtliche Hinweise

Hinweis zur Mehrwertsteuer Dieser Artikel wird nach §25a UStG differenzbesteuert. Die Mehrwertsteuer ist daher nicht ausweisbar

Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
Vollformat-Bildsensor im Nikon-FX-Format mit 24,3 Megapixel und EXPEED-3-Bildprozessor
Superempfindliches AF-System mit 39 Messfeldern inkl. 9 Kreuzsensoren
Full-HD-Video mit bis zu 30 Bildern/s, nkomprimiertes Videosignal über HDMI-Ausgang
Integriertes Blitzgerät mit Leitzahl 12 (ISO 100) und 24-mm-Ausleuchtung sowie Masterfunktion
Lieferumfang:D610 SLR-Digitalkamera, Lithium-Ionen-Akku EN-EL15 (mit Akku-Schutzkappe), Monitorschutz BM-14, Gehäusedeckel BF-1B, Akkuladegerät MH-25, Okularabdeckung DK-5, USB-Kabel UC-E15, CD-Rom mit ViewNX 2

Brand